Die Zitate/Sprüche unserer Kalender der Jahre 2004 bis 2019 lauten:

  • 2004 Es ist nicht wenig Zeit die wir zur Verfügung haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen (Lucius A Seneca)
  • 2005 Es ist nicht bedeutsam, wie langsam du gehst, solange du nicht stehen bleibst. (Konfuzius)
  • 2006 Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du schönes bauen. (Erich Kästner)
  • 2007 Wir denken selten an das was wir haben, aber immer an das was uns fehlt. (Arthur Schopenhauer)
  • 2008 Denke immer daran, daß es nur eine wichtige Zeit gibt: Heute, Hier, Jetzt
  • 2009 Wir sind nicht nur verantwortlich für das was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun
  • 2010 Egal wie weit der Weg ist, man muß den ersten Schritt tun
  • 2011 Die Neugier steht an erster Stelle eines Problems, das gelöst werden will.
  • 2012 Die wahre Lebensweisheit besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen
  • 2013 „Einfach machen, einfach machen“
  • 2014 Wenn etwas kleiner ist als das Größte, so ist es darum noch lange nicht unbedeutsam
  • 2015 Das Leben kann nur nach rückwärts verstanden aber nach vorwärts gelebt werden
  • 2016 Es liegt an uns, ob alles bleibt, wie es ist. Es liegt an uns, ob sich was ändert in der Welt von heute (Hannelore Frank)
  • 2017 Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel (Charles Darwin)
  • 2018 Et hätt noch immer jot jegange (Kölsches Gesetz)
  • 2019 Wer immer die Wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes Gewissen leisten (Theodor Heuss)

 

Wir verwenden in der Slideshow lizenzfreie Bilder von unsplash.com.