• Warehousing Dienstleister
  • Warehousing Unternehmen
  • Warehousing Anbieter
  • Warehousing Firma
  • Warehousing Outsourcing
  • Warehousing Service
  • Warehousing Kosten
  • Warehousing Beratung
  • Warehousing Deutschland
  • Warehousing Nordrhein-Westfalen
  • Warehousing Köln
  • Warehousing Bonn
  • Warehousing Dienstleister
  • Warehousing Unternehmen
  • Warehousing Anbieter
  • Warehousing Firma
  • Warehousing Outsourcing
  • Warehousing Service
  • Warehousing Kosten
  • Warehousing Beratung
  • Warehousing Deutschland
  • Warehousing Nordrhein-Westfalen
  • Warehousing Köln
  • Warehousing Bonn
  • Lagerlogistik Dienstleister
  • Lagerlogistik Unternehmen
  • Lagerlogistik Anbieter
  • Lagerlogistik Firma
  • Lagerlogistik Outsourcing
  • Lagerlogistik Service
  • Lagerlogistik Kosten
  • Lagerlogistik Beratung
  • Lagerlogistik Deutschland
  • Lagerlogistik Nordrhein-Westfalen
  • Lagerlogistik Köln
  • Lagerlogistik Bonn
  • Lagerlogistik Dienstleister
  • Lagerlogistik Unternehmen
  • Lagerlogistik Anbieter
  • Lagerlogistik Firma
  • Lagerlogistik Outsourcing
  • Lagerlogistik Service
  • Lagerlogistik Kosten
  • Lagerlogistik Beratung
  • Lagerlogistik Deutschland
  • Lagerlogistik Nordrhein-Westfalen
  • Lagerlogistik Köln
  • Lagerlogistik Bonn

Warehousing – Lagerlogistik, Lagerverwaltung und Lagerhaltung

Warehousing

Modernes Warehousing für besondere Ansprüche

Haben Sie für Ihre Waren in Punkto Sauberkeit, Zutritts- und Alarmsicherung, Brandschutz und Versicherbarkeit hohe Ansprüche? Gibt es gesetzliche Vorgaben, z.B. nach AMG, ADR- oder GMP, die es zu erfüllen gilt?

Dann erwartet Sie mit der ADLOQ Lagerlogistik eines der modernsten Hochregallager, Zutrittsgeschützt und Alarmgesichert nach VDS Vorgaben,  in verkehrstechnisch optimaler Lage.

Ein LVS (System zur Lagerverwaltung) bildet funkgesteuert alle Warehousing-Prozesse der Warenbewegung, wie Warenein- und -ausgang, Quarantäneverwaltung, Inventur- und Bestandsbewegungen, Auftragsstatus und Bewegungsarten nach Fifo, MHD oder Chargenverwaltung ab.

Eine systemunterstützte Stücklistenverwaltung nebst Chargendokumentation ermöglicht die Abwicklung nach den Vorgaben aus dem Arzneimittelgesetz. Durch die modulare Vernetzung unserer Prozesse bei der Lagerverwaltung mit einem internetbasierten CRM-Tool können Auftrags- und Bearbeitungsstatus zeit- und ortsunabhängig im Life-Tracking verfolgt werden.

 

Daten zum Warehousing:

  • 15.000 Palettenstellplätze, davon 10.000 im Hochregal
  • 25.000 Artikellagerplätze
  • 5.000 m² Blocklager
  • Temperaturüberwachung
  • Sauberkeitsbereich
  • Sperrlager
  • Zutrittskontrollen
  • Arzneimittellager

Interesse an Warehousing/Lagerlogistik/Lagerverwaltung von ADLOQ?
Mailen Sie an mail@adloq.de oder rufen Sie uns an ☎ 02235/9861-0

Lagerlogistik

Die Lagerlogistik ist ein Teilbereich der Logistik eines Unternehmens, das eigene und fremde Waren in Lagern aufbewahren und verwalten muss. Durch die Lagerlogistik wird beschrieben und festgelegt, wie der Wareneingang ins Lager, der Warentransport innerhalb des Lagers, die Art der Lagerung im Lager und der Warenausgang aus dem Lager zu erfolgen hat. Mit dem relativ späten Einzug der EDV in das Lager in den 1970er Jahren hat sich die Verwaltung und Steuerung eines Lagers erheblich geändert. Viele manuelle Vorgänge wie Platzsuche und -pflege in Karteikästen wurden Aufgabe des Rechners. Zu dieser Zeit wurde von Lagerverwaltung gesprochen. Der in den frühen 1980er aufkommende Einsatz drahtloser Datenübertragungssysteme für die Führung mobiler Arbeitsplätze wie Stapler und Kommissionierer für die Steuerung eines Lagers[1] bedeutete einen weiteren Fortschritt für die logistischen Möglichkeiten zur Lagerverwaltung. (Quelle: Wikipedia)